Familie Scherzinger auf der Suche nach einem individuellem Beleuchtungskonzept
April 10, 2017

Gläserne Manufaktur

Helle, leichte und moderne Räume in denen sich Auszubildende und Ausbilder, Kursteilnehmer und Referenten mit zukunftsgerichteter Unterrichtstechnik wohlfühlen.


Aufgabenstellung In den ehemaligen Räumen einer Autowerkstatt war die Textilausbildungsstätte GATEX untergebracht. 2007 sollten die Räume nun in eine helle, lichte und moderne „gläserne Manufaktur“ verwandelt werden, in der sich Auszubildende und Ausbilder, Kursteilnehmer und Referenten mit zukunftsgerichteter Unterrichtstechnik wohlfühlen sollten.
Ausführung Im Zuge der Modernisierung wurden die Seminarräume grundlegend umstrukturiert, und mit zukunftsorientierter Kommunikations- und Beleuchtungstechnik ausgestattet. Die Sanitäranlagen wurden erneuert, ein Aufenthaltsraum mit anschließender Teeküche bereitgestellt und ein einliegendes Foyer ist nun Treffpunkt für alle Besucher und Nutzer der GATEX. Es bietet Raum für Präsentationen, Ausstellungen und Vorträge, die den Seminaralltag beleben sollen.

Die Umbaumaßnahme dauerte insgesamt 2 Jahre; allein das umfangreiche Antrags- und Genehmigungsverfahren benötigte eineinhalb Jahre, die intensiven Modernisierungsarbeiten selbst „nur“ 6 Monate.
Kundenstimmen Veränderung und Gesicht geben, waren unsere Motivation zur Neugestaltung der Lernumgebung in der GATEX. Wer die Räumlichkeiten hier vor der Umgestaltung kannte, der wird sich heute verdutzt die Augen reiben und staunen, was wir aus den tristen dunklen Räumen gemacht habe. Mit der Modernisierung haben wir nun wieder das Gleichgewicht geschaffen zwischen innovativer und fachlicher Ausbildung und moderner Lernumgebung.
Georg Saint-Denis